Anmelden
DE
Gut zu wissen

Sie haben es in der Hand, mehr aus Ihrem Geld zu machen

Familienplanung, Wohnträume, Reisen, Unternehmensgründung oder ungeplante Veränderungen im Leben. Wer sich möglichst früh um die eigenen Finanzen kümmert, ist heute und auch in der Zukunft flexibel und unabhängig.

Warum Vermögensaufbau und Zukunftsabsicherung wichtig sind

Frauen arbeiten häufig in Teilzeit oder nehmen eine berufliche Auszeit, um sich um Kinder oder pflegebedürftige Angehörige zu kümmern. Das verringert die gesetzliche Rente im Alter. Denn wer weniger verdient, zahlt weniger ein und bekommt am Ende weniger ausgezahlt.

Gleichzeitig leben Frauen länger als Männer. Das Geld aus der gesetzlichen Rente und der privaten Altersvorsorge muss also für einen längeren Zeitraum ausreichen.

Finanzplaner

Einfach die Lage peilen

Behalten Sie mit dem Finanzplaner Ihre Einnahmen und Ausgaben immer im Blick. Ihre Umsätze werden automatisch kategorisiert und ausgewertet.

Loslegen ist einfach

Wir verraten Ihnen, wie Sie es schaffen, Ihre Finanzen aktiv zu managen.

Online-Banking

Mit dem Online-Banking haben Sie nicht nur den Überblick über Ihre Finanzen, sondern können auch Ihre Bankgeschäfte bequem und einfach von Zuhause aus erledigen oder Kontoauszüge im elektronischen Postfach einsehen.

Frau tv I 06.01.2022 I ARD Mediathek

Im Beitrag geht es u. a. um Themen wie die Care-Rechner-App, Partnerschaftsvertrag und weibliche Startups.

Budgetanalyse

In manchen Lebensphasen kann es finanziell turbulent werden – wenn sich die Familie vergrößert oder plötzlich große Ausgaben anstehen. Die Budgetanalyse gibt wertvolle Tipps.

Was-ist-wenn-Rechner

Wie belastbar sind Ihre Finanzen? Berücksichtigt werden Szenarien wie Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit oder Krankheit.

Beruf und Karriere

Warum Beruf und Karriere wichtig sind

Eine gute Ausbildung und ein guter Job sind die Basis, um finanziell auf eigenen Beinen zu stehen! Im späteren Arbeitsleben können Sie Weiterbildungsmöglichkeiten als Karrieretreiber, für den Wiedereinstieg in den Beruf oder auch für einen Berufswechsel nutzen. Oder Sie machen sich selbständig. Es gibt viele verschiedene Wege.

Fünf Denkfallen im Beruf

Achten Sie auf diese fünf Denk- und Verhaltensweisen, damit Ihr beruflicher und finanzieller Erfolg nicht behindert wird.

So planen Sie Ihre Karriere in fünf Schritten

Sie sind gut ausgebildet und bereit für das Berufsleben? Mit diesen Tipps starten Sie erfolgreich in das Arbeitsleben.

Gründerinnen in der Start-up-Szene

Gründerinnen stehen vor vielen Herausforderungen. Wir zeigen Ihnen Unterstützungsmöglichkeiten.

Gründung und Nachfolge

Wir begleiten Sie bei Ihrer Gründung und Selbständigkeit.

  • Begleitung bei der Unternehmensgründung
  • Geeignete Finanzierungen finden
  • Beratung in allen Phasen der Unternehmensnachfolge – geschäftlich und privat

One-Stop-Shop

Online verkaufen ist einfach

Mit dem One-Stop-Shop betreiben Sie ganz einfach Ihren eigenen Online-Shop und können dank intuitiver Handhabung und individueller Konfiguration Ihren Umsatz steigern.

Partnerschaft und Familie

Warum Partnerschaft und Familie Ihre Finanzen bestimmen

Ihr Beziehungsstatus und die dadurch geltenden rechtlichen Regelungen haben Einfluss auf Ihre persönlichen Finanzen. Und da Beziehungen heute nicht immer ewig halten, sollten Frauen die Folgen einer Trennung kennen und vorsorgen.

Wussten Sie schon?

Frauen übernehmen bis zu dreimal mehr unbezahlte Care-Arbeit. Für die Betreuung der eigenen Kinder oder von pflegebedürftigen Angehörigen verzichten sie oft ohne Absicherung auf ein eigenes Einkommen. Für Männer ändert sich finanziell meist nichts. Gleichberechtigte Betreuungsmodelle, private Rentenausgleichszahlungen und berufliche Wiedereinstiegsmöglichkeiten sind gefragt.

Finanzielle Vorsorge in Beziehungen

Erfahren Sie, wie Sie sich in einer Ehe oder in einer Beziehung ohne Trauschein finanziell absichern. In der heutigen Zeit ist es wichtig unabhängig zu sein.

Finanzen in der Elternzeit

Mit diesen zehn Tipps sind Sie auch während der Elternzeit finanziell gut aufgestellt.

Wiedereinstieg in das Berufsleben

Die Rückkehr in den Berufsalltag sollte gut geplant und vorbereitet sein. Diese sechs Fragen sollten Sie sich frühzeitig stellen.

Unterstützung für alleinerziehende Mütter

Alleinerziehende haben es häufig schwer, den Lebensunterhalt für sich und Ihre Kinder selbst zu erwirtschaften.

Teilzeitrechner

Berechnen Sie Ihr Teilzeitgehalt. So können Sie die möglichen finanziellen Auswirkungen bei Teilzeitarbeit einschätzen.

Schon gewusst?

Auf dem Familienportal informiert das Bundesfamilienministerium über Familienleistungen und stellt Rechner und Anträge zur Verfügung.

Altersvorsorge

Warum Altersvorsorge wichtig ist

Frauen leben länger als Männer. Das Geld aus der Grundrente und der privaten Altersvorsorge muss für einen längeren Zeitraum ausreichen. Für einen sorgenfreien Ruhestand sind neben den Kosten für Lebenshaltung, Freizeitaktivitäten und Reisen auch Pflegekosten bei Gesundheitsproblemen einzuplanen.

So verstehen Sie Ihre Renteninformation richtig

Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihren Rentenbescheid prüfen und was Sie über Ihre gesetzliche Rente wissen müssen.

In sieben Schritten fürs Alter vorsorgen

Besonders Frauen sind von Altersarmut betroffen.

Wir zeigen Ihnen wie Sie trotz geringem Budget eine Altersvorsorge aufbauen können.

s mobile Versicherungsmakler 

Private Altersvorsorge so einfach wie nie

Mithilfe des s mobile Versicherungsmaklers wissen Sie genau, wie viel Geld Ihnen im Alter wirklich zur Verfügung steht. Unsere Expertinnen und Experten arbeiten mit mehr als 160 Versicherern zusammen und finden das für Sie passende Angebot.

Wohn-Riester

Enstpannt in die Zukunft schauen

  • Ihr Eigenheim als Altersvorsorge nutzen
  • Jährlich staatliche Prämien nutzen
  • Zinsgünstiges und Riester-gefördertes Bauspardarlehen sichern

Vermögenswirksame Leistungen

Sparen mit Arbeitgeber-Zuschuss

  • Bis zu 480 Euro jährlich vom Arbeitgeber
  • Staatliche Zuschüsse möglich
  • Auf Wunsch den Sparbetrag einfach aufstocken

BasisRente

Für Selbständige, Freiberufler und Arbeitnehmer

Mit der BasisRente, auch bekannt als "Rürup-Rente", können Sie und Ihre Familie von der staatlich geförderten Altersvorsorge profitieren.

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu du übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i