Anmelden
DE
Überblick

Unternehmer werden

Gute Vorbereitung

Wer sich selbst­ständig machen will, muss viele Aspekte berück­sichtigen.

Richtig planen

Ein Businessplan strukturiert Ihr Vorhaben und umfasst alle Informationen, die zur Umsetzung notwendig sind.

Businessplan

Was gehört in einen guten Businessplan? Lesen Sie dazu unser Infopaket.

Infopaket

Das Infopaket versetzt Sie in die Lage, einen Businessplan für Ihr Vorhaben zu erstellen.

Rentabilitäts- und Liquiditätsplan

Lohnt sich Ihr Vorhaben? Eine detaillierte Planung lässt Sie in die Zukunft schauen.

Fragen und Antworten rund um die Existenzgründung

Häufig gestellte Fragen zum Thema Gründung und unsere Antworten darauf.

Businessplan

Struktur für Ihre Geschäftsidee

Der Businessplan ist der Leitfaden Ihrer Gründung. Er vereint alle notwendigen Informationen. Daher dient er auch als Basis für Kredite und öffentliche Förder­mittel. Er erleichtert die Suche nach geeigneten Geschäfts­partnern. Folgende Bausteine gehören in einen guten Businessplan:

  • Kurzdarstellung (Management Summary)
  • Rechtsform
  • Produkte und Dienst­leistungen, Branche und Markt
  • Unternehmens­leitung und Plan­zahlen
  • Marketing- und Vertriebs­konzept
  • Kapital­bedarf

Auf den Punkt kommen

Fassen Sie Ihre Ideen in Form einer Management Summary zusammen.

Rechtsform finden

Wählen Sie eine geeignete Rechtsform für Ihr Unternehmen.

Position finden

Erläutern Sie Ihr Produkt- bzw. Dienst­leistungs­angebot und den Zielmarkt.

Kompetenz zeigen

Mit fachlicher Qualifikation, Branchen­erfahrung und kauf­männischem Know-how.

Sorgfältig kalkulieren

Ihre Finanzplanung zeigt, dass Sie an alles gedacht haben.

Erfolgreich verkaufen

Sie haben ein gutes Produkt oder eine gute Dienst­leistung. Mit dem richtigen Konzept finden Sie Käufer und gewinnen Kunden.

Kapitalbedarf planen

Mit einer klugen Finanzplanung überlassen Sie nichts dem Zufall.

Investitionskredit

Finanzieren Sie Maschinen, Gebäude und Ausrüstung bis zu 100 Prozent.

Cookie Brandingkeep it
i